Adventsmarkt 2019, vom 14. bis 15. Dezember


Mäuseweihnacht auf der Burg Roßlau

Traditionell begrüßt der Förderverein Burg Roßlau e.V. am dritten Advent Gäste aus nah und fern zum Adventsmarkt auf der Burg Roßlau.

Mäuseweihnacht auf der Burg Roßlau lautet diesmal das Motto, gehen Sie mit uns auf die Spuren der kleinen Mäuschen die sich auf der Burg verstecken.
Auch diesmal wird es ein Gewinnspiel für die Kinder von 3 – 12 Jahren geben, diesmal gilt es kleine Mäuschen zu finden und deren Namen zu notieren. Am Einlass liegen Zettel für Euch bereit wo die Mäusenamen aufgeschrieben werden können, diese müssen in die Schatztruhe auf der Oberburg gesteckt werden und unter den richtigen Einsendern werden Preise verteilt, die dann am 11.01.2019 beim Abschied vom Weihnachtsbaum übergeben werden.

Der Weihnachtsmann wird natürlich wieder über die Burg stapfen, aber als Figur der Weihnachtswelt hat er einen Wunsch an die vielen Kinder, überrascht ihn doch mit schönen Gedichten oder Liedern aus der Weihnachtszeit.

Für beide Markttage wird ein Eintrittsgeld von 2 Euro erhoben, die zu hundert Prozent der Burg zu Gute kommen, zu sehen an der fertiggestellten Hofstube und der begonnenen Sanierung des Durchgang zur Oberburg. Kinder haben natürlich freien Eintritt Der Markt öffnet ab 11:00 Uhr seine Tore

Adventsmarkt Burg Roßlau am 14./15.Dezember und Eröffnungsabend am 13. Dezember.
Auszüge aus dem Programm:

Freitag:  18:00 Uhr Eröffnungsabend mit musikalischer Umrahmung

Samstag:  14:00 Uhr Stollenanschnitt,
15:00 und 17:00 Uhr Kindertheater „Das eiserne Herz“

Sonntag:  15:00 und 17:00 Uhr Kindertheater „Das eiserne Herz“

Samstag und Sonntag öffnet die Kinderbackstube

Für Unterhaltung sorgen: Männerchor Roßlau, Drehorgelspieler, Ulfs kleine Blasmusik, Historisches Orchestrion und der Feuergaukler Kerze.