Hoppla Hopp, der Osterhase kommt …


… auch in diesem Jahr auf die Wasserburg Roßlau.
Schöner kann man die Open-Air-Saison auf der Burg Roßlau nicht einläuten als mit dem jährlichen Ostermarkt.
So werden am Samstag, dem 24. März 2018 von 11 bis 19 Uhr die Burgtore weit geöffnet.
Das Dekoteam des Burgvereins hat sich auch für dieses Jahr viel einfallen lassen, um die Burg herauszuputzen, mit kräftiger Unterstützung der Mutter Natur, die pünktlich zum Markt die Pflanzen aufblühen lässt.

Zahlreiche Händler werden auch in diesem Jahr wieder die Burg beleben und neben Osterdekoration, Gärtnereiartikel, Töpferwaren und Floristik, bieten auch die Direktvermarkter Ihre frischen Waren an.
Damit die Großen in aller Ruhe über den Markt bummeln können, ist für Spiel und Spaß für die Kleinen gesorgt, beim Bogen- bzw. Armbrustschießen oder Kinderschminken, wobei sich auch mutige Erwachsene schminken lassen können. Die Ziegen sind natürlich auch wieder da und im neuen Ziegenstall zu bewundern.
Natürlich sorgt der Burgverein mit seinen Partnern für das leibliche Wohl, sei es deftiges aus dem Kessel, Bratwurst frisch vom Grill oder der weit und breit bekannte Kuchenstand des Burgvereins.
Bei einem so gut vorbereiteten Markt wird dann auch der Osterhase persönlich über die Burg hoppeln und die kleinen Gäste begrüssen. [Text: T. Vollert, Förderverein Burg Roßlau]